Russische Hochzeit Swadba

Russische Hochzeit

Russische Hochzeit

Russische Hochzeit sind weltweit für ihre
gute Laune, Feierfreude und Trinkfestigkeit bekannt.

Wer schon einmal zu Gast bei einer russische Hochzeit war, will kaum noch anders feiern. Damit dieses Erlebnis zu einer einzigartigen Erinnerung wird, ist der passende Hochzeitsfotograf, der weiß, was auf ihn zukommt, geradezu ausschlaggebend.

Russische Hochzeit Swadba-1000-04287

Swadba

Die Swadba, also die russische Hochzeit, ist traditionell ein pompöses Fest, zu dem viele Gäste eingeladen werden. Dabei wird besonderen Wert auf Bräuche gelegt, die auch in Deutschland aufrecht erhalten werden. Am großen Tag der Hochzeit findet die Trauung in einer orthodoxen Kirche statt, wo Braut und Bräutigam sich das Ja-Wort geben. Die Zeremonie ist meist besonders emotional, da Liebe, Familie und Ehe einen zentralen Stellenwert in der russischen Kultur haben. Eine russische orthodoxe Hochzeit berührt Herz und Seele, nicht allein durch die bezaubernde Atmosphäre einer orthodoxen Kirche, sondern auch durch die russische Emotionalität.

Nach der kirchlichen Trauung geht es direkt weiter zu den informellen Festlichkeiten. Viele russische Feiern beinhalten einen Spaziergang, oftmals nach dem Essen, aber manchmal auch zwischendurch. Mit dem passenden Equipment können hier beeindruckende Fotos entstehen. Russische Hochzeiten beinhalten viele schöne Momente der Freude und der Ausgelassenheit.

Russische Hochzeit Swadba-1000-04287

Das Essen ist zwar bei jeder Hochzeit ein zentrales Thema, auf einer russischen Hochzeit jedoch besonders wichtig. Dies beginnt bereits mit dem Brauch von Brot und Salz, das dem Brautpaar bei Ankunft im Festsaal von den Brauteltern überreicht wird. Bei diesem Brauch beißt das Paar vom Brot ab, um sodann festzustellen, wer in der Familie die leitende Führungsrolle einnehmen wird. Gerade, wenn Alkohol fließt, hält russische Hausmannskost die Feier bei Laune und Bewusstsein. Meist wird das Hochzeitsmenü mit dem Verzehr einer Hochzeitssuppe begonnen, um im Anschluss das großzügige Büffet zu eröffnen.

Russische Hochzeit Swadba

Tamada, die Hochzeitsmoderatoren

Es gehört auch dazu, Hochzeitsmoderatoren, die sogenannten Tamada, einzuladen, damit das Fest unvergesslich wird und die Hochzeitsgesellschaft bei Laune und beisammen gehalten wird. Während des Abendprogramms unterhält der oder die Tamada die Gäste und sorgt für Abwechslung. Spiele, Wettbewerbe und Sketche sind Gang und Gebe, sodass Langeweile bei einer echten russischen Hochzeit niemals aufkommt.

Russische Hochzeit Swadba-1000-04287

Eine russische Hochzeit ohne die passende Musik gibt es nicht. Meist werden professionelle Musiker bestellt, oder Familienmitglieder und Freunde spielen und singen in ausgelassener Atmosphäre. Oftmals werden Volkslieder und russische Hits gesungen, zu denen fast alle Gäste freudig tanzen. Die Gesellschaft ist also fast ständig in Bewegung. Dass in so einem Trubel für unerfahrene Hochzeitsfotografen Schwierigkeiten aufkommen, kommt oftmals vor. Deshalb ist es umso wichtiger, einen Fotografen auszuwählen, der bereits mit dem Ablauf einer russischen Hochzeit vertraut ist – und selbst, wir wir, mit größter Leidenschaft genießt.

Russische Hochzeit Swadba-1000-04287

Russische – wie auch deutsch-russische Brautpaare legen meist großen Wert auf gelungene Hochzeitsfotos, gerade weil Familie groß geschrieben wird. Der Hochzeitstag ist etwas ganz besonderes und sollte auch so in Erinnerung bleiben, für die nächsten Generationen, vor allem aber für die eigenen Kinder.

Wenn du auch auf russisch heiratest, oder deutsch-russischen Hintergrund hast, und diesen gerne am schönsten Tag deines Lebens ausdrucksstark in deinen Fotos wiederfinden möchtest, dann bist du bei uns an der richtigen Stelle. Wir haben schon so manch eine russische Hochzeit begleitet und verstehen daher umso besser, wie gut die Russen feiern können und wie diese Stimmung auf ewig festgehalten werden kann.

Italienische Hochzeit
Polnische Hochzeit
Russische Hochzeit Swadba-1000-04287
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.