Hochzeitsbuch

Einige Beispiel wie wir unsere Hochzeitsbücher gestalten

Der schönste Tag des Lebens
Der Hochzeitstag ist die vollendete Vertiefung der Beziehung zweier sich liebender Menschen und die Gründung einer neuen Ebene. Man schwört sich ewige Liebe und Treue und besiegelt den Bund des Lebens mit dem Austausch von sorgfältig ausgesuchten Ringen. Vor den Augen von Familie und Freunden gibt man sich den ersten Kuss als Mann und Frau. Ein Tag, der das restliche Leben ändert und um soviel mehr bereichert.

Wertvolle Erinnerungen für die Ewigkeit
Der Hochzeitstag ist ein Tag voll mit kostbaren und unentbehrlichen Erinnerungen. Zahlreiche Hochzeitsfotos entstehen, die man sich auch später gerne immer wieder ansieht. Vor allem ein Hochzeitsbuch bietet die Möglichkeit, diesen Tag immer wieder Revue passieren zu lassen. Selbst seinen Enkeln kann man nach Jahrzehnten noch alles zeigen, ohne dabei auch nur ein einziges Foto verloren zu haben.

Vom Anfang bis zum Ende
Jede einzelne Stunde kann in einem Hochzeitsbuch festgehalten werden. Von dem Moment an, wo man das wunderschöne weiße Kleid anzieht, über das Ja-Wort und das Austauschen der Eheringe bis hin zum Anschneiden der Hochzeitstorte und der anschließenden Feier mit Familie, Verwandten und Freunden. Das Hochzeitsbuch garantiert ein Schwelgen in Erinnerungen und untermauert dabei jedes einzelne Ereignis mit einem wunderschönen Foto.

Künstlerisch und kreativ
Einzigartig wie die Hochzeit gestaltet sich auch das Hochzeitsbuch. Stimmige und individuell ausgewählte Farben unterstreichen das Motto der Hochzeit, Detailfotos und Gruppenbilder halten die Stimmung fest. Eine strahlende Braut, ein gerührter Bräutigam, glückliche Eltern und ausgelassene Gäste – Bild für Bild wird die Erinnerung wieder zum Leben erweckt und künstlerisch in Szene gesetzt.
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest