Hochzeitsreportage Bochum

Die Hochzeit von Nilanthi & Sebastian in Bochum

Hochzeitsreportage Bochum mit Nilanthi & Sebastian

Oft wird man auf Hochzeitsfeiern auf den Beruf des Hochzeitsfotografen oder Hochzeitsvideografen angesprochen – so auch während der letzten Hochzeitsreportage: „Sag mal, ist es nicht langweilig, jede Woche auf einer anderen Hochzeit zu tanzen?“

Nein! Ganz definitiv und klar: Nein! Im Gegenteil! Es ist total spannend und immer wieder neu-wie wir gerne an Hand dieser Hochzeitsreportage von Nilanthi & Sebastian zeigen möchten.

Eine Hochzeitsreportage zeigt immer den gesamten Tag einer Hochzeit – so auch im Fall von unseren super symphatischen Hochzeitspaar Nilanthi & Sebastian.

Hochzeitsreportage Bochum

Wie alles begann die Hochzeitsreportage von Nilanthi & Sebastian begann ganz entspannt mit den Vorbereitungen der Braut in dem vier gemütlichen Wänden des Brautpaares in Bochum. Es waren – neben der Braut – die engsten Freundinnen von Nilanthi anwesend und übernahmen unterschiedliche Aufgaben. Ganz wichtig war natürlich das Make-up der Braut. Es wurde Sekt ausgeschenkt, die Mädels waren bester Laune und es wurde total viel gelacht und gescherzt. Ein perfekter Einstieg in die Hochzeitsreportage. In dieser entspannten Atmosphäre hatten wir genügend Zeit für viele Detailaufnahmen.

Es lohnt sich immer wieder genügend Zeit für die Vorbereitungen der Braut aufzubringen. Kein wichtiges Detail soll vergessen werden – nicht nur das Brautkleid oder die Braut Schuhe, sondern auch die übrigen liebevoll ausgesuchten Details – wie der Haarschmuck oder das Lieblingsparfüm – werden festgehalten wie auch in diesem Fall bei einer Hochzeitsreportage. Die Haare saßen einwandfrei, das Make-up perfekt für die hübsche Braut – was fehlte, war das mit liebe ausgesuchte Hochzeitskleid, in dem sich auch die Lieblingsfarbe der Braut Nilanthi widerspiegelte. Kaum im Kleid, wurde die vorher noch recht ausgelassene Braut ganz emotional und fieberte noch mehr dem Treffen mit ihrem Bräutigam Sebastian entgegen. All diese emotionalen und einzigartigen Augenblicke einzufangen, dies ist unsere Aufgabe bei einer Hochzeitsreportage. Noch ein letzter Blick in den Spiegel und auf ging es zur kirchlichen Trauung. Wohl einer der wichtigsten Augenblicke einer Hochzeitsreportage.

Ein nervös wartenden Bräutigam bei der Hochzeitsreportage in Bochum

Während Nilanthi noch ins Brautkleid und in die Schuhe schlüpfte, stand Sebastian schon vor den Pforten der Kirche und empfing die eintreffenden Gäste. Wir als Hochzeitsfotograf und Hochzeitsfilmer nehmen immer gerne auch diese Momente auf. Szenen von dem nervös auf und ab laufenden Bräutigam- Fotos von den Gästen, die gepannt auf die Braut warten – all dies wurde auch hier bei dieser Hochzeitsreportage für das Brautpaar festgehalten.

Endlich war er da – der grosse Augenblick

In dem Sebastian seine geliebte Nilanthi zum ersten Mal als seine Braut sehen dürfte. Wie überwältigt er von ihr war und wie stolz; solche emotionalen Regungen konnten wir als Hochzeitsfotograf und Hochzeitsfilmer in dieser Hochzeitsreportage festhalten. Durften Zeugen sein einer wunderschönen Trauung, gekrönt durch einen gitarrespielenden und singenden Priester. Ein ganz außergewöhnliches Ereignis und bislang wirklich einzigartig.

Ein tolles Paar-Shooting in dieser Hochzeitsreportage

Nach dem zahlreichen Glückwünschen von Familie, Freunden und Bekannten ging es zur Feierlocation von Nilanthi & Sebastian. Eine wunderschöne Location und traumhaft dekoriert. Es war ein richtiger Sonnentag und wir nutzen die Gelegenheit, um im nahegelegenen Wald mit einer einsam gelegenen Lichtung das Paarshooting durchzuführen. Sich für ein solches Shooting genügend Zeit zu nehmen zahlt sich immer wieder aus. So auch bei dieser Hochzeitsreportage. Wir konnten die unterschiedlichen Lichtsituationen für sehr eindrucksvolle und gefühlvolle Portrait- und Paarfotos perfekt nutzen und viele Ideen mit unserem Brautpaar umsetzen. Einfach ideal für diese Hochzeitsreportage.

Die grosse Party der Hochzeitsreportage

Kaum von dem Paarshooting zurück, kam recht schnell Partystimmung auf. Die Hochzeitsgesellschaft genoss das gute Essen, tanzte ausgelassen auf die Musik und war immer wieder bereit für Gruppenfotos oder auch Einzelportraits der Gäste. Ein grosser Vorteil einer Hochzeitsreportage liegt auch darin, dass während der Begleitung des ganzen Hochzeitstages auch immer sehr schöne Bilder der Gäste entstehen, wie auch zahlreiche und ganz unterschiedliche Gruppenfotos.

Liebe Nilanthi & Sebastian: es war sehr schön, daß ihr uns für eure Hochzeitsreportage als Hochzeitsfotograf und Hochzeitsfilmer ausgewählt habt. Wir wünschen euch alles Liebe für den gemeinsamen Lebensweg.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Hochzeit Michael Parensen