Paarfotos

paarfotos

Paarfotos
Paarshooting mit 1000Momente.de

Paarfotos sind wunderbare Grundlage, für das spätere Hochzeits-Paarshooting

Im Idealfall vereinbart ihr bei uns ein Paarshooting bei dem wundervolle Paarfotos entstehen. Am besten ein paar Wochen oder Monate vor dem Hochzeitstermin. Bei jenem Shooting besprechen wir mit dem Braupaar seine Vorstellungen und machen auch eigene Vorschläge. Das Paar- oder Probeshooting, auch Engagement Shooting genannt, kann zum Beispiel an dem Ort stattfinden, an welchem die Hochzeit gefeiert wird. Es können aber auch andere Locations für die Probeaufnahmen gewählt werden. Viele Brautpaare haben bereits vor der Hochzeit konkrete Vorstellungen von den Hochzeitsbildern, die wir als Hochzeitsfotograf erstellen soll. Andere lassen sich wiederum inspirieren bzw. überlassen uns die Kreativität bei der Gestalltung der Paarfotos. Es sollten Wünsche und Vorstellungen aber im Vorfeld vom Brautpaar unbedingt genannt werden. Nur so wissen wir als euer Hochzeitsfotograf, welche Aufnahmen wir machen sollen und was euch am besten gefällt. Wer denkt, dass „der Hochzeitsfotograf schon weiß, was man will“, ohne, dass man mit ihm darüber gesprochen hat, kann am Ende vielleicht enttäuscht sein. Jeder Hochzeitsfotograf hat andere Stärken, Vorstellungen und Ideen, sodass – mit der notwendigen Kommunikation bzw. der Bekanntgabe der Wünsche und Vorstellungen – ideale Paarfotos geschossen werden, die am Ende das Brautpaar auch begeistern. Das zukünftige Hochzeitspaar erhält natürlich alle finalisierten Bilder vom Paarshooting und kann somit ganz wunderbar erkennen, welche Posen zum Beispiel besonders gut bei ihnen funktionieren. Gleichzeitig sieht das Brautpaar an den entstandenen Aufnahmen auch unsere Kenntnisse bzw. Talent in der Nachbearbeitung der Paarfotos. Die Paarfotos sind also gleichzeitig eine wunderbare Grundlage um nochmal Details für das spätere Hochzeits-Paarshooting zu besprechen.

paarfotos wuppertal

Die Wünsche des Paares

Als euer Hochzeitsfotograf machen uns im Vorfeld mit der Location vertraut. Das bedeutet, dass etwaige Lichtverhältnisse am Standesamt, in der Kirche sowie auch bei der Feier im Vorfeld berücksichtigt werden. Denn bei zu geringem Licht oder Aufnahmen im Freien, die bei Schlechtwetter unter Dach bzw. in einen anderen Raum verlegt werden müssen, ist es wichtig, dass der wir auch das notwendige Zubehör bei uns haben. Nur mit dem notwendigen Equipment ist es möglich, dass auch – bei unvorhergesehenen Ereignissen wie Schlechtwetter – perfekte Aufnahmen gemacht werden können. Des Weiteren sollten wir als euer Hochzeitsfotograf auch einen relativ genauen Auftrag erhalten, welche Aufnahmen euch wichtig sind.

Gruppenfotos bei eurer Hochzeit

Viele Paare wollen Gruppenfotos. Hier gibt es Fotos mit dem Brautpaar und seinen bzw. ihren Eltern und Aufnahmen von der gesamten Hochzeitsgemeinschaft. Der Fotograf muss darauf achten, dass er alle anwesenden Gäste hinter die Kamera bekommt und sollte gewarnt werden, wenn bereits im Vorfeld bekannt ist, dass auch „kamerascheue“ Personen anwesend sind, die sich „niemals“ fotografieren lassen wollen. Hier lassen wir natürlich unsern Charme spielen lassen – schlussendlich soll jeder Gast auf dem ultimativen Gruppenfoto zu sehen sein. Wer bei seiner Hochzeit ein Gästebuch aufliegen hat, sollte nicht nur darauf achten, dass sich jeder Gast einträgt, sondern auch, dass wir möglichst von den jeweiligen Personen Bilder anfertigen.

paarfotos köln

Fotos der vielen schönen Details eurer Hochzeit

Es gibt auch immer wieder Wünsche, dass Aufnahmen von den vielen Details, zum Beispiel den Hochzeitsringen angefertigt werden. Hierfür verwenden wir ein hochwertiges Makro-Objektiv. Mit diesem Objektiv ist es Beispielsweise möglich, dass etwa die Gravur im Ring hervorgehoben werden kann.
Ein Hochzeitsfotograf hat auch immer wieder die Aufgabe, dass er die Hochzeitstafel sowie den Tischschmuck auf Bildern festhalten soll. Wir werden ganz sicher die perfekten Bilder von der Hochzeitstafel schießen. Ebenfalls machen wir Aufnahmen vom Hochzeitsstrauß, von der Hochzeitstorte sowie auch dem Brautkleid oder auch dem Hochzeitstanz.

paarfotos düsseldorf

Der unsichtbare Hochzeitsfotograf & Hochzeitsvideograf

Dass die Aufnahmen bei der Trauung (ob standesamtlich oder/und kirchlich) nicht nur das Brautpaar enthalten, sondern auch Gäste, Trauzeugen, Standesbeamten wie Pfarrer oder auch die Location fotografiert werden, sollte selbstverständlich sein. Um sicher zu sein, kann man jedoch seine Wünsche (vorsichtshalber) auch äußern. Dabei arbeiten wir unauffällig und ohne Blitzlicht. Nur die wenigsten Brautpaare möchten sich während der Vermählung permanent im Blitzlichtgewitter stehen.

Natürlich erstellen wir auch „Hintergrund-Fotos“. Einfach einmal in die Menge fotografieren, bei einer Unterhaltung zwischen den Gästen oder beim Bewundern der Braut; es gibt viele Möglichkeiten, wie unerwartet wunderbare Fotos entstehen. Ein Hochzeitsfotograf sollte im Idealfall nicht wahrgenommen werden. Nur so ist es möglich, dass wir derartige Bilder machen können. Ein guter Hochzeitsfotograf fällt nicht auf; viele Gäste werden sich – beim Ansehen der Bilder – die Frage stellen, wo der Fotograf war, als jenes Bild von ihnen gemacht wurde. Wenn dieser Effekt entsteht, hat der Hochzeitsfotograf alles richtig gemacht.