Junggesellinnenabschied

junggesellinnenabschied

Der Tag, an dem Luisa Tobias heiraten wird, ist nicht mehr weit. Zeit, dass Ende der wilden Ehe und der offiziellen Ungebundenheit mit den besten Freundinnen noch einmal zünftig zu feiern. Und so war ich zu Gast auf Luisa’s Junggesellinnenabschied. Eine Braut, 5 Freundinnen, eine Flasche Sekt und witzige Fotos als Erinnerung an einen großartigen und unvergesslichen Tag. Sucht ihr auch noch Anregungen oder Ideen für euren Junggesellinnenabschied oder den eurer Freundin? Dann schaut euch gern an, wie es bei Luisa und Tobias zuging, und lasst euch von weiteren Tipps und Ideen inspirieren. Viel Spaß!

junggesellinnenabschied

Junggesellinnenabschied – Männer müssen draußen bleiben!

Die geplante Einfahrt in den Hafen der Ehe richtig feiern, und mit den besten Freundinnen den Abschied vom Junggesellinnenleben zu begießen, das wollte auch Luisa, und verwies ihren zukünftigen Mann Tobias für ein paar ausgelassene Stunden des Feldes.

Ihre Freundinnen hatten eine kleine Feierlichkeit geplant und ich war eingeladen, die 5 Mädels eine Zeit lang zu begleiten und die wunderbaren Erinnerungen an den Junggesellinnenabschied in Bildern festzuhalten. So entstanden zwischen Sektempfang und Kissenschlacht, bei allerhand Albernheiten und Spaß, witzige Fotos und Erinnerungen an eine wunderbare gemeinsame Zeit.

Junggesellinnenabschied – wer macht was und warum eigentlich?

Nicht nur wer mit wachem Blick und offenen Augen durch die Stadt läuft, wird schon Zeuge des einen oder anderen Junggesellinnenabschieds in Düsseldorf gewesen sein. Ist es doch meist schwer, die Ansammlung von ausgelassen lachenden und fröhlich albernden Frauen zu überhören. Und oft sticht auch das Junggesellinnenabschied Outfit schon von weitem ins Auge und würde Guido Maria Kretschmer wahrscheinlich Tränen in die Augen treiben.

Doch genau darum soll es bei einem Junggesellinnenabschied oft gehen. Auffallen, und somit das nötige Publikum erreichen, um die, manchmal peinlichen, oft lustigen und immer lukrativen Junggesellinnenabschied Aufgaben der Freunde zu erfüllen.

Meist planen die besten Freundinnen ein paar Wochen vor der Hochzeit heimlich den Junggesellinnenabschied und überraschen die künftige Braut dann, mit mehr oder weniger gesellschaftsfähigen, Spielen. Ziel des Ganzen ist es meist, von Passanten auf der Straße, Angehörigen oder Freunden Geld ein zu treiben, um den kommenden Abend in feuchtfröhlicher Runde zu finanzieren oder ein Startkapital für die Ehe zu verdienen.

Tipps für einen gelungenen Junggesellinnenabschied

Um den Junggesellinnenabschied auch zu einem Erfolg für alle zu machen, solltet ihr neben euren Ideen auch die Individualität der Braut im Auge behalten und einige Punkte beachten:

  • TIPP 1: Wer nimmt teil?
    Überlegt gut, wer alles teilnehmen soll. Eine zu große Gruppe ist schlecht unter einen Hut zu bringen, achtet aber auf jeden Fall darauf, dass die wichtigsten Freundinnen der Braut nicht fehlen.
  • TIPP 2: Wer organisiert was?
    Macht euch eine Checkliste und verteilt die Aufgaben untereinander. Wie auch bei einer Hochzeit sollte an alles gedacht werden. WhatsApp-Gruppen und Co. helfen bei der Verständigung.
  • TIPP 3: Junggesellinnenabschied Aufgaben
    Brauch ist bei den meisten, dass die Braut Aufgaben erledigen muss, um das Geld für einen lustigen gemeinsamen Abend zu verdienen. Fotos mit Passanten gegen Geld, Kuchenverkauf, Straßenmusik oder Haare schneiden in der Fußgängerzone. Wählt die Aufgaben nach Beruf, Talent und Charakter der Braut. Denn diese sollte sich zu nichts gezwungen fühlen, was ihr übermäßig peinlich oder unangenehm ist und von den Passanten sollte natürlich keiner zu Schaden kommen, auch nicht optisch oder aural.
  • TIPP 4: Auffallen, wenn es lustig werden soll
    Lasst euch zum Junggesellinnenabschied T-Shirts drucken und verleiht dem einheitlichen Outfit mit Sprüchen oder einem Slogan Nachdruck und Witz. So demonstriert ihr Zusammengehörigkeitt und fallt beim Geld verdienen ordentlich auf!
  • TIPP 5: Es muss nicht immer albern sein:
    Überlegt gut, was euch Mädels und eure Freundschaft ausmacht und verbindet. Vielleicht wart ihr ja noch nie die Partykanonen und auch die Braut ist eher introvertiert. Geht darauf ein, es ist ihr besonderer Tag! Wenn ihr euch sicher seid, dass ein Wellnesstag oder Konzertbesuch besser ankommt, dann macht das!
  • TIPP 6: Vergesst mich nicht!
    Ein Fotoshooting zum Junggesellinnenabschied ist eine tolle Erinnerung, ein schönes Geschenk und ein witziger Programmpunkt! Nicht nur in Düsseldorf, auch bei einem Junggesellinnenabschied in Köln, Neuss oder anderswo in NRW könnt ihr auf mich zählen!

Wenn also auch ihr einen Junggesellinnenabschied oder Junggesellenabschied plant und den Tag in einer Fotostory festhalten wollt, oder ein Shooting als Überraschung geplant habt, dann bin ich gern euer Hahn im Korb ;-)!

 

junggesellinnenabschiedjunggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied  junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied-1020 junggesellinnenabschied-1021 junggesellinnenabschied-1022 junggesellinnenabschied-1023 junggesellinnenabschied-1024 junggesellinnenabschied-1025 junggesellinnenabschied-1026 junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied junggesellinnenabschied

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.