Hochzeiten am Strand im Ausland

Hochzeitsfotograf Portugal

Hochzeiten am Strand

Die perfekte Alternative für alle die maritimen Flair lieben: Eine Heiraten im Ausland am Strand. Ein hoher Glamour-Faktor ist ebenso garantiert wie jede Menge Romantik. Wer den schönsten Tag seines Lebens in ganz besonderer Erinnerung behalten will und dazu eine gewisse Affinität zu Strand und wogende Meereswellen hat, wird diese Idee sicher gerne aufgreifen. Dabei muss es nicht unbedingt eine Südseeinsel oder die Karibik sein, um seinen Traum zu realisieren. Hochzeiten am Strand sind auch an den Küsten der deutschen Nord- oder Ostsee möglich.

Hochzeitsfotograf Portugal

Meerblick und Wellenrauchen bei der Trauung

Zahlreiche Orte entlang der deutschen Küste haben den Trend längst erkannt und bieten diejenigen, die sich trauen, das passende Angebot. Am Kap Arkona befindet sich mit dem Schinkel-Leuchtturm das nördlichste Standesamt Mecklenburg-Vorpommerns. Das frisch getraute Paar kann anschließend seine Hochzeitsnacht im Leuchtturmwärterhäuschen genießen. Für die romantischste aller Varianten, sich das Jawort zu geben, steht in Koserow auf Usedom eine winzige Fischerhütte zur Verfügung. In „Uns Fischers Arbeitshütt“ reicht der Platz gerade für fünf Gäste. Die Trauung kann also nur im kleinsten Kreis stattfinden.

Hochzeitsfotograf Portugal

Wechselhafte Wetteraussichten an deutschen Stränden

Bei einer Hochzeit am Strand in Deutschland besteht immer die Gefahr, dass die Traumhochzeit durch dunkle Regenwolken getrübt wird. Stürmischer Wind und niedrige Temperaturen können die Freude vermiesen. Hochzeiten am Strand in Südeuropa sind zwar auch kein Garant für absolut schönes Wetter, aber das Risiko ist wesentlich geringer. Spanien, Frankreich oder Griechenland sind von Deutschland aus gut erreichbar. Die beliebte Ferieninsel Mallorca ist ebenfalls eine Empfehlung für eine Trauung am Strand. Wer dabei seine Planungen auf die Nebensaison richtet, der spart eine Menge Geld. Außerhalb der Hauptreisezeit ist die Auswahl an günstigen Flügen und Unterkünften groß. Für die eigentliche Hochzeitsfeier mit Freunden und im Kreis der Familie kann eine Finca mit Blick auf das Meer gemietet werden. Somit wird die Hochzeit sowohl für das Brautpaar als auch für die Gäste zu einem einzigartigen Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt. Auch Sardinien und Portugal sind reizvolle Empfehlungen, um bei Hochzeiten am Strand Wind in den Haaren und den feinen Sand unter den Füßen zu spüren.

Hochzeitsfotograf Portugal

Das passende Kleid zur Strandhochzeit

An ihrem Hochzeitstag will die Braut natürlich traumhaft aussehen. Ein weites Kleid mit einer Schleppe scheint auf den ersten Blick geradezu dafür geschaffen zu sein, um bei Hochzeiten am Strand von der Braut getragen zu werden. Aber Vorsicht. Wind und der fliegende Sand können bei einem Kleid mit einem weiten Rock Schaden anrichten. Modelle mit einem schlichten Rock sind daher vorzuziehen. Etuikleider werden  ebenso empfohlen wie Ausführungen im Empire-Look. Auch das Schuhwerk sollte einfach gewählt werden. Mit hohen Absätzen läuft es sich nicht besonders elegant durch den Sand. Ballerinas oder flache Sandalen sind allemal vorzuziehen. Wer es mag, darf durchaus auch barfuß sein Eheversprechen geben.

Heiraten auf den Malediven

Stilvolle Gestaltung der Hochzeiten

Wer den Strand als Hochzeitskulisse gewählt hat, kann die Umgebung noch mit zusätzlicher Eleganz gestalten. Eine Lichterkette verstärkt die Magie des Ortes. Mit vielen bunten Kissen lässt sich der Strand in eine frühlingsbunte Liegewiese verwandeln. Von hier aus können die Gäste den Blick auf das Meer genießen und werden vielleicht einen einzigartigen Sonnenuntergang erleben.

Heiraten im Ausland
Heiraten am Strand von Sardinien
Hochzeitsfotograf Portugal
Hochzeit auf Sardinien

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.