Fotograf für Hochzeit

Fotograf für Hochzeit

Fotograf für Hochzeit bedeutet bleibende Erinnerungen zu schaffen

Eine Hochzeit ist ein einmaliges Erlebnis, das Braut und Bräutigam mit den ihnen Liebsten Menschen teilen möchten. Ein Fotograf hält diesen einmaligen Tag fest, so dass Brautpaar, Familie und Freunde auch nach dem großen Tag immer wieder zu den schönsten Momenten zurückkehren können.

Fotograf für Hochzeit

Blick für besondere Momente

Einen professionellen Fotografen für Hochzeit zu engagieren bietet viele Vorteile. Ein Hochzeitsfotograf weiß, worauf es bei der fotografischen Begleitung eines solchen Tages ankommt. Natürlich besitzen heutzutage auch Freunde und Familienmitglieder oftmals gut ausgestattete Kameras und das Smartphone mit integrierter Kamera ist ohnehin immer dabei. Es spricht auch überhaupt nichts dagegen, dass Freunde und Familie schöne Augenblicke mit den eigenen Geräten festhalten. Ein professioneller Fotograf hat jedoch ein Auge für die wichtigsten Momente. Der Hochzeitsfotograf drückt auf den Auslöser, wenn der Braut beim Ja-Wort die erste Träne über die Wange fließt. Ein professioneller Hochzeitsfotograf fängt ein, wie der Vater der Braut seine Tochter glücklich in die Arme nimmt, die Freundinnen spät in der Nacht barfuß tanzen oder der Bräutigam voller Zärtlichkeit nach der Hand seiner Braut greift. Da ein erfahrener Hochzeitfotograf den Ablauf der Hochzeitsfeierlichkeiten kennt, ist er auch dann zur Stelle, wenn die Torte angeschnitten oder der Brauttanz angestimmt wird.

Fotograf für Hochzeit

Vorteile nutzen

Ein Hochzeitsfotograf bietet viele Vorteile. Freunde und Familie können sich entspannt auf die Hochzeit einlassen, sich unterhalten, das Essen und die Stimmung genießen, ohne Angst zu haben, wichtige Momente zu verpassen. Wird ein Freund oder ein Familienmitglied als Fotograf für Hochzeit verpflichtet, so kann diese Person nicht richtig an der Feier teilnehmen. Ein Fotograf für Hochzeit ist daher eine große Entlastung. Das Brautpaar kann sich bei einem professionellen Hochzeitsfotografen zudem darauf verlassen, dass dieser die richtige Ausrüstung parat hat und an diesem wichtigen Tag vollen Einsatz zeigt. Ein Fotograf für die Hochzeit weiß auch, wann er sich dezent im Hintergrund halten muss, und wann es sinnvoll sein kann, Bilder zu arrangieren. Ist die Gelegenheit günstig, entstehen auf diese Weise auch Bilder vom Brautpaar mit den Trauzeugen und den Eltern von Braut und Bräutigam. Zudem verarbeitet der Hochzeitsfotograf die schönsten Bilder gerne für das Brautpaar zu Alben oder einem Leporello und sammelt diese auf einer CD. Braut und Bräutigam erhalten also nach dem Shooting viel Material und können sich auf Alben mit hochwertiger Optik freuen.

Fotograf für Hochzeit

Hochzeit dokumentieren lassen

Der professionelle Hochzeitsfotograf bietet dem Brautpaar die Möglichkeit, die Hochzeit dokumentieren zu lassen. Bei einer Hochzeitsdokumentation können beispielsweise das Schminken und Ankleiden für die Hochzeit festgehalten werden. Hierbei lassen sich auch einzelne Accessoires wie Schuhe, Haarschmuck, Tasche, Blumen und Brautschleier perfekt in Szene setzen. Den Minuten und Stunden der Vorbereitung für die eigentliche Zeremonie liegt ein ganz besonderer Zauber inne, den der Fotograf für Hochzeit gerne auf Fotos einfängt.

Fotograf für Hochzeit

Individuelle Wünsche äußern

Jede Hochzeit ist so individuell wie das Brautpaar. Während das eine Brautpaar mit hunderten von Gästen in einem großen Ballsaal feiern möchte, stellt sich das andere Paar eine verträumte Hochzeit im kleinen Rahmen vor. Ob die Hochzeit in einem Ballsaal, zu Hause, im Restaurant, unter freiem Himmel oder in einer umgebauten Scheune stattfindet, der Fotograf für Hochzeit passt sich den Wünschen des Brautpaares an und stellt sich auf jede Location ein. Im Idealfall vereinbaren die Brautleute ein Probeshooting mit dem Hochzeitsfotografen und besuchen mit diesem gemeinsam die Location. Werden Standesamt, Kirche, Restaurant oder Festsaal vorab besucht, kann sich der Fotograf mit der Location vertraut machen, die Lichtverhältnisse überprüfen und bereits im Vorfeld Ideen für schöne Motive sammeln. Jeder Termin mit dem Hochzeitsfotografen dient außerdem dazu, die eigenen Wünsche zu äußern und Vorstellungen rund um das Shooting zu besprechen. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Hochzeitsfotografen garantiert, dass die Fotos am Ende den Wünschen des Brautpaares entsprechen.

Mit Herzblut dabei

Es lohnt sich, einen Hochzeitfotografen zu engagieren, der mit ebenso viel Herzblut dabei ist wie das Brautpaar selbst. Wir von 1000Momente.de begleiten Brautpaare an diesem wichtigen Tag mit viel Leidenschaft, Gespür und Gefühl für die Besonderheit des Augenblicks.

Hochzeitsfotos-schwarz-weiß
Gruppenfoto Hochzeit
just-married
Brautportrait